10. Österreichisches Rundfunkforum

Qualitätssicherung im Rundfunk und in den Online-Medien

Zeit: 09. und 10. Oktober 2014
Ort: Österreichische Kontrollbank AG
Strauchgasse 3 (Reitersaal)
1010 Wien

Programm

Donnerstag, 09. Oktober 2014, Nachmittag

14.00 Uhr
    Begrüßung
14.15 Uhr
    Die journalistische Qualität im digitalen Zeitalter
    (Univ. Prof. Dr. Kurt Imhof, Universität Zürich)
14.45 Uhr
    Medienqualität: Anspruch und Wirklichkeit – die österreichische Situation
    (Dr. Josef Seethaler, Österreichische Akademie der Wissenschaften)
15.15 Uhr
    Diskussion
15.45 Uhr
    Pause
16.15 Uhr
    Die öffentliche Aufgabe der Massenmedien: demokratiepolitische Aspekte
    (Nina Palmstorfer, LL.M., Wirtschaftsuniversität Wien)
16.40 Uhr
    Die öffentliche Aufgabe der Massenmedien: kulturpolitische Aspekte
    (Univ. Prof. Dr. Anna Gamper, Universität Innsbruck)
17.00 Uhr
    Qualitätssicherung im Recht der elektronischen Massenmedien
    (Univ. Prof. Dr. Ewald Wiederin, Universität Wien)
17.30 Uhr
    Diskussion und Ausklang

Freitag, 10. Oktober 2014, Vormittag

09.30 Uhr
    Aufsicht und Kontrolle – Beiträge zur Medienqualität?
    (Univ. Prof. Dr. Barbara Leitl-Staudinger, Universität Linz)
10.00 Uhr
    Qualität der Medien: ein Kriterium für die Medienförderung
    (Prof. Dr. Alfred Grinschgl, RTR-GmbH)
10.30 Uhr
    Diskussion
11.00 Uhr
    Die journalistische Profession: Qualitätsförderung durch Arbeitsrecht
    (Univ. Prof. Dr. Rudolf Mosler, Universität Salzburg)
11.30 Uhr
    Diskussion
12.00 Uhr
    Schlusswort und Ausklang
| Home | Institut | Team | Veranstaltungen | Publikationen | Forschungspreis | Links | Kontakt | Impressum |